Philosophie und Werte. Kompetenz und Erfahrung.

Inhabergeführt in vierter Generation

Seit 4 Generationen steht das Familienunternehmen Kammann für Qualität und Zuverlässigkeit. Starre Denkmuster gibt es bei uns nicht, denn Flexibilität entsteht im Kopf!

Qualität, Vertrauen, Respekt und eine ausgeprägte Feedbackkultur sind gelebte Unternehmenswerte und schaffen die entsprechende Team-Motivation. Die Grundlage für unsere langjährige Kundenzufriedenheit.

Heinrich Kammann

1919 – 1952

Gründete die Firma zur Herstellung von Bürsten & Besen.

Hermann Kammann

1952 – 1985

Begann zusammen mit seinem Bruder Heinz mit der Herstellung von Müllereibürsten und dem europaweiten Vertrieb.

Hans-Ulrich Kammann

1985 – 2008

Unterstützte die Firma Rüter bei der Entwicklung des Kombi-Siebreinigers und setzte die Serienproduktion für die Firmen Bühler und Rüter um.

Michael Kammann

seit 2008

Mit dem Blick des Müllers.
Michael Kammann ist gelernter Müller und hat sein Fachwissen mit einem Studium an der Deutschen Müllerschule in Braunschweig erweitert. Beste Voraussetzung also für einen Austausch auf Augenhöhe, wenn Hersteller und Kunde eine Sprache sprechen.

Ehrenamtliches Engagement
Neben dem beruflichen Hintergrund ist Michael Kammann, wie auch schon sein Vater Hans-Ulrich, eng mit der Mühlenwirtschaft im Allgemeinen und der müllerischen Aus- und Weiterbildung im Speziellen verbunden. Mit großer Leidenschaft übernimmt er deshalb ehrenamtliche Tätigkeiten als Präsident des weltweiten Verbandes „Glück zu“, einer Vereinigung von aktiven und ehemaligen Studierenden der Deutschen Müllerschule Braunschweig (DMSB), und als Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit des Fördervereins der DMSB.

Team

Die besten Produkte sind immer eine Teamleistung. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter bilden deshalb die Grundlage für unsere hochwertigen Produkte. Der Umgang innerhalb des Teams beruht auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt.